Weißwein

Campo del Selese

D.O.C.

Campo del Selese, Custoza Superiore D.O.C will beweisen, dass er dank der Eigenschaften der umgebenden Mineralien und seiner Schmackhaftigkeit ein grosses Verfeinerungspotenzial hat.

 

Eigenschaften

Wein mit goldfarbigen Erstrahlungen auf einer kräftigen strohgelben Basis; im Geruch bietet er ein Bukett von Aprikosen, goldenen Äpfeln und Haselnüssen mit einer Grundnote von Zitrusfrüchten und Kräutern. Er wird durch Nuancen von Vanille gemildert. Der Geschmack ist durch Noten von Trockenobst und von einem leichten Rösten gekrönt.
 

Rebsorten
Garganega 40%, Trebbiano 10%, Trebbianello (Tai) 20%, Chardonnay 10% e Bianca Bernarda (Cortese) 20%
Höhe
150 m
Belichtung
Süden
Natur der Erde
Moränenhügel
Kultivierung
Kordon, Pergola
Weinbergalter
25 Jahre
Nummer der Stümpfen
3.000/4.000
Produktivität pro Hektar
100 Zentner
Ernte
Mitte September, Ende Oktober
Weinherstellung

Aufmerksame Lese der Weintrauben. Entrappung. Kurzes Aufweichen der Schale. Sanftes Pressen. Aufmerksame Reinigung der Mosten. Temperaturgeführte Gärung und Weinreifung auf dem Bodensatz. Ein Teil der Garganega fermentiert und reift in französischen Barriquefässern. Alle Trauben werden nach verschiedenen Mazerations- und Gärungszeiten getrennt vinifiziert, um die jeweiligen Eigenschaften zu verstärken.

Begleitung

Ein vorzüglicher Wein zu Tortelli di Zucca (ringförmige Teigwaren mit Kürbisfüllung), zu Rebhuhnterrine und allen Gerichten, die einen gut strukturierten Weiβwein verlangen. Wir empfehlen es, ihn als Begleitung zu Rotfleisch vom Grill, wie Filetsteak oder Florentiner Rumpsteak und Hüfte, besonders im Sommer zu probieren
 

Serviertemperatur
12 – 14°C
Alkoholgehalt
12,5 – 13,5% Vol.
Questo sito fa uso di cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza di navigazione. Accettando questa informativa dai il consenso al loro utilizzo. OK Voglio saperne di più