Spumanti

Als Familie Piona sind wir seit immer für die Kunst begeistert. Kreativität stellt eine angeborene Begabung dar, die uns so einzigartig macht - nicht nur in Hinsicht auf Weinherstellung.

Der Name dieses Weins steht für Einfallsreichtum ("estro" auf Italienisch), Heiterkeit, Lebhaftigkeit und Eleganz.

“Lui/lei ha estro” ist eine italienische Redensart, um eine einfallsreiche Person zu beschreiben, die etwas mehr in sich trägt – so wie dieser Wein und seine Vielseitigkeit.

Das ist die Ursache dafür, dass wir Anna Schettin für das neue Etikett dieses Weins vorgezogen haben: als eine mit einfallsreichen Händen begabte Kalligraphin, sind ihre Worte wie eine Erzählung über unseren Wein!

"Ich habe das Wort ESTRO mittels eines Pinsels durch ein schwungvolles und leichtes Zeichen persönlich geschrieben, um den Enthusiasmus, die Freude und die Leichtigkeit dieses danach benannten Schaumweins auszudrücken.

Man nährt sich zur Kalligraphie aus Leidenschaft oder Vergnügen, um zu verlangsamen oder um sich selbst zu kümmern – da jeder von uns ein Zeichen hinter sich lässt, das einzig und einmalig ist.

Seit immer übt das Schreiben mit der Hand einen starken Reiz auf mich aus: ich liebe die physische Bewegung, ich liebe die Buchstaben und ihre Formen, entweder förmlich und höflich oder ausdrucksvoller und unleserlich. Ein handgeschriebener Text gilt als ehrlich in jeder Form und stellt eine authentische Spur des Schreibers/der Schreiberin dar".

SCHAUMWEIN EXTRA BRUT – CHARMAT MARTINOTTI METHODE

Als Aperitif vorgeschlagen, gilt er als vortrefflich auch zwischendurch. Gut zu allen Speisen, sowohl Fleisch als auch Fisch, sofern nicht zu ausgearbeitet.

Serviertemperatur 6-8 °C.

___________________ 

Das Projekt:

Ich habe Anna Schettin anlässlich eines ihrer Kalligraphie-Kurse kennengelernt. Ab sofort habe ich mich in jene Gestik verliebt, die ein Zeichen hinter sich lässt.

Dieses Zeichen wird durch einen Mittel angefertigt: durch eine Schreibfeder, einen Pinsel, einen Bleistift…Alles war erstaunlich für mich!

So erstaunlich wie der Gedanke an die Subjektivität und an die Originalität dieser Zeichen, die ihren einmaligen Klang erhalten, sobald sie Schrift werden.

Als eine entschlossene und tatkräftige Person, habe ich Anna in dieses Project mit einbezieht, um ein sanftes jedoch kräftiges Zeichen zu schaffen und das Wort ESTRO durch diese einzigartige Geste zu schreiben.

Der Klang dieses Wortes stellt für Heiterkeit: Wer würde nicht einfallsreich und originell sein? Eine hochwertige Begabung!

Hier ist der Leitgedanke der neuen Etikette unseres Schaumweins: ein schlichter und trotzdem unverwechselbarer Wein.   

Monica Piona 

Anna Schettin

Als Grafikerin und Kalligraphin, hat sie zur Verbreitung der Schriftkunst sowohl in Italien als auch im Ausland durch den Kalligraphieverein Associazione Calligrafica Italiana beigeträgt, als eine der Gründer im Jahr 1991.

Ihrer Begeisterung für die “Buchstaben” zufolge, hat sie sich zur Typographie, zur Gravierkunst, zum Druck und zur Buchbinderei verpflichtet.

Sie arbeitet als Bildberaterin und ist Lehrerin in Universitäten und Schulen für Design.

Bei förmlichen Handschriften bevorzugt sie breite Spitzenstile durch sowohl traditionelle als auch innovative Mittel.

Ständig ist sie auf der Suche nach echten und ausdrucksvollen Zeichen und bildet manche einzigartige und eigentümliche Werke, die meisterhaft zu authentischen “Texturen” werden.

All dies erlaubt sie, neue “Beschriftungen” (lettering) zu schaffen, die sie sowohl für ihre persönliche Projekte als auch für ihre Tätigkeit als Graphic Designerin benutzt.

Informazioni sui cookie presenti in questo sito

Questo sito utilizza cookie tecnici e statistici anonimi, necessari al suo funzionamento. Utilizza anche cookie di marketing, che sono disabilitati di default e vengono attivati solo previo consenso da parte tua.

Per saperne di più x