Rotwein

Bardolino D.O.C.

D.O.C.

Bardolino Wein stammt aus einer Mischung autochthoner roter Beeren Rebsorten des Gebiets von Verona, gemäß der 1968 DOC Richtlinien.

 

Wahrnehmbare Eigenschaften

eine glänzende rubinrote Farbe.

Zarter und schmeichelnder Duft von Waldbeeren, Kirschen und roten Johannisbeeren, leicht gewürzt, weißer Pfeffer.

Im Mund ist er knusprig, fruchtig, mit Noten von Rhabarberwurzeln und Nelken. Trocken, mit einem feinen und anregenden Tannin.

Rebsorten
Corvina Veronese 80% Rondinella 20%
Weinberge
die Trauben kommen aus Eigentumsweinbergen.
Höhe
150-200 m ü.M.
Natur der Erde
Moränenhügel südlich vom Gardasee.
Kultivierung
Spaliererziehung
Weinbergalter
25/30 Jahre
Nummer der Stümpfen
5.000 Stümpfe/ha.
Produktivität
100 Zentner/Hektar
Ernte
Ende September – Anfang Oktober, als die Trauben vollreif sind
Weinherstellung

aufmerksame Ernte der Trauben, Abbeeren und Keltern. Nach einer kurzen Mazeration, findet die Gärung zu kontrollierter Temperatur statt. Mehrere Remontagen und Delestagen, um einen gut strukturierten und gewürzten Wein zu erhalten. Verfeinerung in Edelstahltanken für mindestens sechs Monate vor der Abfüllung.

Vorschlag des Herstellers

ein Wein schlechthin zu allen Speisen.

Eine natürliche Begleitung zu den ersten Gängen der Tradition aus Verona, wie Tortellini, Risotto und Suppen.

Vortreffend zu weißem und rotem Fleisch, Geflügel oder Tauben vom Spieß.

Serviertemperatur
12 – 15 °C
Alkoholgehalt
12,5 – 13 % Vol.

Informazioni sui cookie presenti in questo sito

Questo sito utilizza cookie tecnici e statistici anonimi, necessari al suo funzionamento. Utilizza anche cookie di marketing, che sono disabilitati di default e vengono attivati solo previo consenso da parte tua.

Per saperne di più x